Sie sind hier: Start | Unser Programm - Ihre Weiterbildungsangebote | Fachkräfte Training | Lebensmittelhygiene und Allergenmanagement

Lebensmittelhygiene und Allergenmanagement – das Wichtigste auf einen Blick

Denkt man über den Begriff „Lebensmittelrecht“ nach, kommt man um die Bereiche der Lebensmittelhygiene und Allergenkennzeichung nicht herum. Beide nehmen einen hohen Stellenwert für die Sicherheit Ihrer Gäste ein. Lernen Sie hier Ihre wichtigsten Pflichten kennen und umsetzen.


Inhalte:

  • Hygieneanforderungen im Umgang mit Lebensmitteln
  • Grundlagen Mikrobiologie
  • Lebensmittelhygiene und allergene Stoffe – mögliche Kontaminationswege
  • Anforderungen der Allergenkennzeichnung laut Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) für die Abgabe nicht verpackter Lebensmittel
  • Möglichkeiten der Allergenkennzeichnung in Deutschland

 
Zielgruppe: Existenzgründer/innen, Gastronomen in klein- und mittelständischen Betrieben, Köche/innen und Alleinköche/innen


Papenburg, VHS, Dienstag, 14.01.2020, 10:00 bis 15:00 Uhr, Kurs-Nr.: 0823, Anmeldeschluss: 13.12.2019 Brake, KVHS, Mittwoch, 15.01.2020, 10:00 bis 15:00 Uhr, Kurs-Nr.: 0824, Anmeldeschluss: 13.12.2019

Kursgebühr: 120,00 € inkl. Verpflegung, Kursunterlagen und Teilnahmezertifikat

Seminarangebot in Kooperation mit Transgourmet